Aluminium Group EA 108

(Preis je nach Modell / Variante)

Hersteller: Vitra
Entwurf: Charles & Ray Eames, 1958
Ausführung: Gestell Glanzchrom mit Armlehnen, Sitz Leder
Farbe: Chocolate
Masse: 830 x 580 x 590

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Hersteller: Vitra
Entwurf: Charles & Ray Eames, 1958
Ausführung: Gestell Glanzchrom mit Armlehnen, Sitz Leder
Farbe: Chocolate
Masse: 830 x 580 x 590

Mit den Aluminium Chairs EA 105-108 haben Charles und Ray Eames Ikonen des Designs im 20. Jahrhundert geschaffen. Die bekannten Klassiker finden sich in unzähligen Häusern und Wohnungen auf der ganzen Welt. Ihre grosszügigen Abmessungen und die zwischen den beiden Aluminiumholmen verspannten Leder, Stoffe oder Netzgewebe sorgen für guten Komfort und dank der Vielfalt an Farben findet sich für jede Anforderung der passende Stuhl.

Der Aluminium Chair ist einer der bedeutendsten Möbel-Entwürfe des 20. Jahrhunderts. Charles und Ray Eames entwarfen ihn 1958 ursprünglich für das Privathaus eines Kunstsammlers in Columbus (Indiana, USA). Das Designer-Ehepaar verliess bei der Konstruktionsweise des Stuhls das Prinzip der Sitzschale und spannte eine Stoff- oder Lederbahn straff, aber federnd zwischen zwei Seitenteile aus Aluminium. Der Stuhl passt sich dem Körper an und bietet hohen Komfort, auch ohne aufwendige Polsterung.