String System

(Preis je nach Modell / Variante)

Hersteller: String
Entwurf: Nisse Strinning
Ausführung: zahlreiche Hölzer, Farben und Grösse

Kategorien: , Schlüsselworte: ,

Beschreibung

Hersteller: String
Entwurf: Nisse Strinning
Ausführung: zahlreiche Hölzer, Farben und Grösse

Gewisse Dinge verbindet man so stark mit einer Zeit, dass sie zeitlos werden. Das gilt sicherlich für das Regalsystem String, das Nils Strinning 1949 entworfen hat. Es mag seltsam erscheinen, dass etwas so einfaches und unscheinbares wie dieses kleine, zierliche und leichte Regal mit seinem dünnen Drahtrahmen ein Designklassiker des 20. Jahrhunderts werden konnte.

1949 entwarfen der Architekt Nisse Strinning und seine Frau Kajsa das String Bücherregal-System und gewannen damit einen Wettbewerb eines schwedischen Buchverlags. Schon lange zählt das Stringregal zu den Klassikern des Skandinavischen Designs. Es hat zahlreiche internationale Preise gewonnen und überzeugt noch heute durch seine schlichte Funktionalität. In den letzten 50 Jahren hat sich aus dem Bücherregal ein vielseitiges System entwickelt, das für jeden Wohnbereich sehr individuelle Lösungen in vielen Ausführungen bietet und immer wieder erweitert, ergänzt, umfunktioniert werden kann. Ein Möbel also, mit dem man umziehen und wachsen kann.