Masters Chairs

(Preis je nach Modell / Variante)

Hersteller: Kartell
Entwurf: Philippe Starck, 2010
Ausführung: Polypropylen durchgefärbt
Farben: weiss, schwarz, senf, salbeigrün oder rostbraun

Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Hersteller: Kartell
Entwurf: Philippe Starck, 2010
Ausführung: Polypropylen durchgefärbt
Farben: weiss, schwarz, senf, salbeigrün oder rostbraun

Der Stuhl Masters ist eine intelligente Hommage an drei Stuhl-Klassiker, neu gestaltet und interpretiert vom kreativen Genie Starck. Die “Serie 7” von Arne Jacobsen, der “Tulip Armchair” von Eero Saarinen sowie der “Eiffel Chair” von Charles Eames vereinen sich mit ihren unverwechselbaren Silhouetten in einem gewundenen Gebilde und lassen eine originelle und faszinierende Mischung aus Stilen entstehen.

Vier schmale Stangen tragen die großzügige und bequeme Sitzfläche von Masters. Dank der besonderen Verarbeitung des Stuhls fühlt er sich sinnlich samtig an. Die Besonderheit des Stuhls ist natürlich seine Rückenlehne, deren Merkmal die Lücken und Berührungspunkte sind, die durch die drei unterschiedlichen, sich überkreuzenden Lehnenstangen entstehen, die fießend in den Sitzflächenrand übergehen.

Leicht, praktisch, stapelbar und erhältlich in vielen Farben, kann Masters auch im Freien verwendet werden. Der Stuhl Masters wurde mit dem bedeutenden “Good Design Award 2010” vom Chicago Athenaeum – Museum of Architecture and Design ausgezeichnet.