Ijhorst Couchtische

(Preis je nach Modell / Variante)

Hersteller: Spectrum
Entwurf: Constant Nieuwenhuys, 1953
Ausführung: Couchtische S, M, L
Kunststoff, Nussbaum, Glas, Rauchglas
UG pulverbeschichtet oder Edelstahl
Masse: 26x31H, 50x43H, 60x46H

Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Hersteller: Spectrum
Entwurf: Constant Nieuwenhuys, 1953
Ausführung: Couchtische S, M, L
Kunststoff, Nussbaum, Glas, Rauchglas
UG pulverbeschichtet oder Edelstahl
Masse: 26x31H, 50x43H, 60x46H

1953 bat der damalige Art Director von Spectrum Martin Visser den holländischen Künstler Constant Nieuwenhuys Möbel für die holländische Manufaktur zu entwerfen. Ein Ergebnis war der Couchtisch IJhorst (das letzte Bild zeigt die Ausführung der 1950er Jahre).

2015 wurde der sehr skulpturale Entwurf von Spectrum in drei Größen wieder aufgelegt, bei der mittleren Version ist die Tischplatte wahlweise Laminat oder aus Nussbaumfurnier.

Geboren 1920 in Amsterdam, lebte Constant Nieuwenhuys nach einem Studium ab 1946 in London und Paris. Der Maler und Bildhauer Nieuwenhuys stellte zweimal auf der Documenta in Kassel aus und vertrat die Niederlande 1966 auf der Biennale in Venedig. Er beschäftige sich auch mit Architektur und entwickelte Anfang der 1960er Jahre das Projekt New Babylon, den utopischen Entwurf einer modernen Infrastruktur. Der Architekt Rem Koolhaas bekannte, dass Nieuwenhuys einer seiner großen Einflüsse ist.