Vitra Panton Chair – Eine Ikone des 20. Jahrhunderts

(Preis je nach Modell / Variante)

Hersteller: Vitra
Entwurf: Verner Panton, 1999
Ausführung: Sitzschale durchgefärbtes Polypropylen, matte Oberfläche
Farben: weiss, tiefschwarz, classic red, gletschterblau, zartrosé, soft mint, Bordeux
Verkaufspreis: auf Anfrage
Masse: 83 x 50 x 61 cm

Beschreibung

Hersteller: Vitra
Entwurf: Verner Panton, 1999
Ausführung: Sitzschale durchgefärbtes Polypropylen, matte Oberfläche
Farben: weiss, tiefschwarz, classic red, gletschterblau, zartrosé, soft mint, Bordeux
Verkaufspreis: auf Anfrage
Masse: 83 x 50 x 61 cm

Eine Ikone des Designs der 20. Jahrhunderts, der Panton Chair. Verner Panton entwarf den Stuhl 1960 und entwickelte ihn gemeinsam mit Vitra zur Serienreife (1967). Es war der erste aus einem Stück gefertigte Vollkunststoff-Stuhl. Seit seiner Einführung hat er mehrere Produktionsphasen durchlaufen. Erst seit 1999 kann der Stuhl seiner Grundidee entsprechend produziert werden – aus durchgefärbtem, strapazierfähigem Kunststoff mit mattglänzender Oberfläche.

Vitra Panton Chair – Eine Ikone des 20. Jahrhunderts 10

Die Technik des Freischwingers in Verbindung mit der körpergerechten Form und dem leicht flexiblen Material gibt dem Stuhl einen guten Sitzkomfort. Er kann einzeln oder in Gruppen in Innenräumen und im Freien eingesetzt werden. Der Panton Chair wurde weltweit mit Designpreisen ausgezeichnet und steht in zahlreichen Sammlungen bedeutender Museen.

Rücken, Sitz und Fuss aus durchgefärbtem Polypropylen. Matte Oberfläche. Für den Einsatz im Freien geeignet.
Spezielle Additive verlangsamen das Ausbleichen der Farben durch UV-Bestrahlung. Wird der Stuhl über einen längeren Zeitraum der Sonne ausgesetzt, kann sich die Farbe dennoch verändern. Wir empfehlen, den Stuhl nicht länger als nötig der Sonne auszusetzen.